Skip to main content

Was ist Entrückung?

Entrückung? Das klingt in unseren Ohren erstmal komisch und die wenigsten Menschen können etwas damit anfangen. Dieses Wort bedeutet im Ursprung so viel wie „jemanden oder eine Sache von einem Ort zu einem anderen Ort zu bringen“. Damit wird „entrücken“ doch schon viel greifbarer für uns. Ganz praktisch: Wenn Sie eine Tasse nach dem Spülen vom Spülbecken zum Geschirrschrank tragen, dann „entrücken“ Sie sozusagen die Tasse.

Wenn wir als bibelgläubige Christen von Entrückung sprechen, dann reden wir zum einen von der Hoffnung, dass Jesus Christus seine Nachfolger einmal von dieser Erde wegnehmen und uns zu sich in den Himmel holen wird. Dieses Ereignis ist kein Hirngespinst. Es ist auch nicht eine dieser verrückten Ideen aus dem neusten Science-Fiction Blockbuster, sondern eine konkrete Hoffnung von der die Bibel, Gottes Wort, spricht (1. Thessalonicher 4,13-18; 2. Thessalonicher 2,1-12; 1. Korinther 15,50-58; Titus 2,13). Besorgen Sie sich eine Bibel und lesen Sie es selbst nach oder nutzen Sie diese Onlinebibel.

In Sicherheit bringen

Ein weiterer Aspekt von „entrücken“ ist, dass man etwas in Sicherheit bringt. Bevor die eigenen Kinder oder Enkel eine neue Tasse aus Versehen vom Tisch werfen, bringen Sie die Tasse besser schnell in Sicherheit und stellen sie in den Schrank.

Durch die Entrückung bringt Jesus seine Nachfolger in Sicherheit vor dem, was nach der Entrückung passieren wird. Nachdem die Gemeinde von IHM in den Himmel entrückt ist, wird hier auf der Erde eine Zeit des Gerichts beginnen, die 7 Jahre dauern wird. Besonders das biblische Buch, die „Offenbarung“, berichtet sehr deutlich von der Strafe Gottes über die Menschen während dieser Zeit (Offenbarung 6,12-17).

Die Tasse

Ich weiß nicht, wann Sie diese Zeilen lesen. Vielleicht hat ein befreundeter Christ Ihnen diese Tasse geschenkt oder Sie haben sie irgendwo gefunden.
Der Vorbesitzer der Tasse wartet bereits seit Langem gespannt auf die bevorstehende Rückkehr seines Herrn Jesus Christus. Wenn der Zeitpunkt dann gekommen ist, werden plötzlich Millionen von Menschen auf der Erde verschwunden sein und auch diese Tasse wird zurückgelassen werden.
Dann werden Sie realisieren müssen, dass die wahre christliche Kirche / Gemeinde von dieser Welt weggenommen worden ist. Genauso, wie es in der Bibel vorhergesagt wurde.
Wenn das schon eingetreten ist, dann suchen Sie nicht nach uns! Wir werden mit Jesus Christus zurückkehren, nachdem die 7 Jahre Gerichtszeit vorbei sind (nachzulesen in der Bibel, in dem Buch der Offenbarung Kapitel 6-18). Jesus Christus wird also noch einmal kommen, um den Antichristen zu richten und um seine Herrschaft aufzurichten.


Was ist nun zu tun?

Lieber Leser, egal ob Sie diese Zeilen lesen bevor die Entrückung stattgefunden hat oder erst danach, Sie haben heute die Möglichkeit sich für ein Leben mit Jesus zu entscheiden.

Jesus Christus hat am Kreuz von Golgatha Sein Leben für uns dahin gegeben. Er war ohne Sünde und vollkommen rein. Aber Er hat unsere Sünde und Schuld auf sich genommen und hat die göttliche Strafe für uns getragen. Er hat für uns bezahlt und bietet uns jetzt neues und ewiges Leben an (1. Petrus 2,24; 2. Korinther 5,21).

3 Schritte, die Ihr Leben verändern können:

1. Lesen Sie jetzt die Bibel! (z.B. Onlinebibel)

2. Vertrauen Sie Jesus Christus Ihr Leben an, indem Sie zu IHM beten und IHM alles sagen (Johannes 3,36)!

3. Suchen Sie nach anderen Menschen, die jetzt auch anfangen die Bibel zu lesen!

Sie können uns gern kontaktieren, wenn Sie Rückfragen haben.

➜ Kontakt


Alle Bibelzitate sind aus der Schlachter Übersetzung – Version 2000, der Genfer Bibelgesellschaft entnommen:

1. Thes 4,13 Ich will euch aber, Brüder, nicht in Unwissenheit lassen über die Entschlafenen, damit ihr nicht traurig seid wie die anderen, die keine Hoffnung haben.
1. Thes 4,14 Denn wenn wir glauben, dass Jesus gestorben und auferstanden ist, so wird Gott auch die Entschlafenen durch Jesus mit ihm führen.
1. Thes 4,15 Denn das sagen wir euch in einem Wort des Herrn: Wir, die wir leben und bis zur Wiederkunft des Herrn übrig bleiben, werden den Entschlafenen nicht zuvorkommen;
1. Thes 4,16 denn der Herr selbst wird, wenn der Befehl ergeht und die Stimme des Erzengels und die Posaune Gottes erschallt, vom Himmel herabkommen, und die Toten in Christus werden zuerst auferstehen.
1. Thes 4,17 Danach werden wir, die wir leben und übrig bleiben, zusammen mit ihnen entrückt werden in Wolken, zur Begegnung mit dem Herrn, in die Luft, und so werden wir bei dem Herrn sein allezeit.
1. Thes 4,18 So tröstet nun einander mit diesen Worten!

Nach oben zu: Was ist Entrückung?

2. Thes 2,1: Wir bitten euch aber, ihr Brüder, wegen der Wiederkunft unseres Herrn Jesus Christus und unserer Vereinigung mit ihm:
2. Thes 2,2: Lasst euch nicht so schnell in eurem Verständnis erschüttern oder gar in Schrecken jagen, weder durch einen Geist noch durch ein Wort noch durch einen angeblich von uns stammenden Brief, als wäre der Tag des Christus schon da.
2. Thes 2,3: Lasst euch von niemand in irgendeiner Weise verführen! Denn es muss unbedingt zuerst der Abfall kommen und der Mensch der Sünde geoffenbart werden, der Sohn des Verderbens,
2. Thes 2,4: der sich widersetzt und sich über alles erhebt, was Gott oder Gegenstand der Verehrung heißt, sodass er sich in den Tempel Gottes setzt als ein Gott und sich selbst für Gott ausgibt.
2. Thes 2,5: Denkt ihr nicht mehr daran, dass ich euch dies sagte, als ich noch bei euch war?
2. Thes 2,6: Und ihr wisst ja, was jetzt noch zurückhält, damit er geoffenbart werde zu seiner Zeit.
2. Thes 2,7: Denn das Geheimnis der Gesetzlosigkeit ist schon am Wirken, nur muss der, welcher jetzt zurückhält, erst aus dem Weg sein;
2. Thes 2,8: und dann wird der Gesetzlose geoffenbart werden, den der Herr verzehren wird durch den Hauch seines Mundes, und den er durch die Erscheinung seiner Wiederkunft beseitigen wird,
2. Thes 2,9: ihn, dessen Kommen aufgrund der Wirkung des Satans erfolgt, unter Entfaltung aller betrügerischen Kräfte, Zeichen und Wunder
2. Thes 2,10: und aller Verführung der Ungerechtigkeit bei denen, die verlorengehen, weil sie die Liebe zur Wahrheit nicht angenommen haben, durch die sie hätten gerettet werden können.
2. Thes 2,11: Darum wird ihnen Gott eine wirksame Kraft der Verführung senden, sodass sie der Lüge glauben,
2. Thes 2,12: damit alle gerichtet werden, die der Wahrheit nicht geglaubt haben, sondern Wohlgefallen hatten an der Ungerechtigkeit.

Nach oben zu: Was ist Entrückung?

1. Kor 15,50 Das aber sage ich, Brüder, dass Fleisch und Blut das Reich Gottes nicht erben können; auch erbt das Verwesliche nicht die Unverweslichkeit.
1. Kor 15,51 Siehe, ich sage euch ein Geheimnis: Wir werden zwar nicht alle entschlafen, wir werden aber alle verwandelt werden,
1. Kor 15,52 plötzlich, in einem Augenblick, zur Zeit der letzten Posaune; denn die Posaune wird erschallen, und die Toten werden auferweckt werden unverweslich, und wir werden verwandelt werden.
1. Kor 15,53 Denn dieses Verwesliche muss Unverweslichkeit anziehen, und dieses Sterbliche muss Unsterblichkeit anziehen.
1. Kor 15,54 Wenn aber dieses Verwesliche Unverweslichkeit anziehen und dieses Sterbliche Unsterblichkeit anziehen wird, dann wird das Wort erfüllt werden, das geschrieben steht: »Der Tod ist verschlungen in Sieg!
1. Kor 15,55 Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg?«
1. Kor 15,56 Der Stachel des Todes aber ist die Sünde, die Kraft der Sünde aber ist das Gesetz.
1. Kor 15,57 Gott aber sei Dank, der uns den Sieg gibt durch unseren Herrn Jesus Christus!
1. Kor 15,58 Darum, meine geliebten Brüder, seid fest, unerschütterlich, nehmt immer zu in dem Werk des Herrn, weil ihr wisst, dass eure Arbeit nicht vergeblich ist im Herrn!

Nach oben zu: Was ist Entrückung?

Tit 2,13 indem wir die glückselige Hoffnung erwarten und die Erscheinung der Herrlichkeit des großen Gottes und unseres Retters Jesus Christus,

Nach oben zu: Was ist Entrückung?

Offb 6,12 Und ich sah, als es das sechste Siegel öffnete, und siehe, ein großes Erdbeben entstand, und die Sonne wurde schwarz wie ein härener Sack, und der Mond wurde wie Blut;
Offb 6,13 und die Sterne des Himmels fielen auf die Erde, wie ein Feigenbaum seine unreifen Früchte abwirft, wenn er von einem starken Wind geschüttelt wird.
Offb 6,14 Und der Himmel entwich wie eine Buchrolle, die zusammengerollt wird, und alle Berge und Inseln wurden von ihrem Ort weggerückt.
Offb 6,15 Und die Könige der Erde und die Großen und die Reichen und die Heerführer und die Mächtigen und alle Knechte und alle Freien verbargen sich in den Klüften und in den Felsen der Berge,
Offb 6,16 und sie sprachen zu den Bergen und zu den Felsen: Fallt auf uns und verbergt uns vor dem Angesicht dessen, der auf dem Thron sitzt, und vor dem Zorn des Lammes!
Offb 6,17 Denn der große Tag seines Zorns ist gekommen, und wer kann bestehen?

Nach oben zu: In Sicherheit bringen

1. Petr 2,24 Er hat unsere Sünden selbst an seinem Leib getragen auf dem Holz, damit wir, den Sünden gestorben, der Gerechtigkeit leben mögen; durch seine Wunden seid ihr heil geworden.

Nach oben zu: Was ist zu tun

2. Kor 5,21 Denn er hat den, der von keiner Sünde wusste, für uns zur Sünde gemacht, damit wir in ihm [zur] Gerechtigkeit Gottes würden.

Nach oben zu: Was ist zu tun

Joh 3,36 Wer an den Sohn glaubt, der hat ewiges Leben; wer aber dem Sohn nicht glaubt, der wird das Leben nicht sehen, sondern der Zorn Gottes bleibt auf ihm.

Nach oben zu: 3 Schritte


Sollten Sie Interesse haben diese Tasse zu kaufen. ➜ Bestellung